Kategorie: Hexenküche

Kletten

Auch wieder ein sogenanntes „Unkraut“ Aber: Ein Tee aus Kletten – Wurzeln kann zur innerlichen und äußerlichen Anwendung bei Hautkrankheiten genutzt werden.   Eine Mischung aus Wurzelextrakten mit Oliven- oder Sesamöl – hat sich bei Kopfschuppen bewährt. Ebenfalls bei Kopfgrind sowie Haarausfall. Im Ayurveda, wird die Klettenwurzel zur Hautpflege...

Hühnersuppe

Hilft die Hühnersuppe bei Erkältung? Hühnersuppe wird schon seit Jahrhunderten als bewährtes Hausmittel bei Erkrankungen  eingesetzt. Hauptsächlich bei Erkrankung der oberen Atemwege. Aber hilft die Hühnersuppe wirklich beim Genesen? Der Hals kratzt, die Nase läuft … Viele Menschen essen auch heute noch eine heiße Hühnersuppe, bei einer Erkältung. Dass...

Löwenzahn…auf keinen Fall ein Unkraut

Löwenzahn kann in Form von Salat, Tee, Pflanzensaft (der weiße Milchsaft aus den Stängeln), genutzt werden. Besonders bekannt ist der positive Einfluss des Löwenzahns auf sämtliche Organe, die an der Verdauung beteiligt sind. So steigert Löwenzahn die Magensaftsekretion, wirkt appetitanregend und außerdem krampflösend....

Brennnesseln Tee

Bald ist es wieder soweit….. Frische Brennnessel wachsen überall, vielleicht auch in deinem Garten? Vernichte sie nicht,  es ist so einfach, selber Brennnessel Tee herzustellen. Ich pflücke sie, lasse Wasser darüber laufen und trockne sie in der Sonne. Bald schon kann man die Blätter klein brösel. Ab in eine...

Bei Husten empfehle ich einen selbstgemachten Saft

leckerer und gesunder Hustensaft Wem das wechselhafte Wetter auf die Gesundheit geschlagen ist, der kann sich schnell und einfach einen Husten-und-Erkältungs-Sirup aus Meerrettich herstellen. Hier zwei Rezepte… Meerrettichsirup Ein Stück gesäuberte Meerrettich-Wurzel grob raspeln und mit der doppelten Menge Honig vermengen. Den Mix über Nacht ziehen lassen und den...

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden