Für alle die, die suchen : Du bist was du suchst !

Hör auf zu suchen…

Die Aufmerksamkeit liegt oft bei den anderen und so ist es kein Wunder, dass du dich selbst vergisst.
Dabei bist du selbst, was du zu suchen versuchst.
Eine Geschichte von Osho.

Eine schöne Geschichte, für alle die etwas oder sich selber suchen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr die Geschichte mit allen anderen teilt, die ebenfalls „suchen“

 

Eines Tages durchwateten zehn Männer einen schnell fließenden und gefährlichen Fluss. Als sie das andere Ufer erreichten, zählten sie nach, um sicherzustellen, dass alle gut angekommen waren.
Aber jeder Mann zählte nur neun Männer.

Ein Passant, der ihr Jammern über den Verlust ihres Kameraden hörte, zählte nach und fand heraus, dass sie genau zu zehnt waren.

Er bat jeden einzelnen, noch einmal zu zählen und jeder zählte wie vorher nur bis neun.
Da berührte der Fremde jeden Mann an seiner Brust und sagte:

„DU bist der zehnte!“

 

Die Aufmerksamkeit liegt oft bei den anderen und so ist es kein Wunder, dass du dich selbst vergisst.
Dabei bist du selbst, was du suchst.
Eine Geschichte von Osho.

buddha-1550588__340

Hier gibt es noch mehr Geschichten

Falls du eine schöne spirituelle Geschichte hast, die dir gut gefällt, würde ich mich freuen, wenn du sie mir schickst.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: