„mein Mann sollte mich mit Respekt behandeln….“

Viele Interessierte Menschen haben mich auf meine Artikel zu „The Work“ angeschrieben.

Dann ist es also meine Schuld ? Ich bin die böse? Wenn mich jemand respektlos behandelt …

Also, wenn man unbedingt einen Schuldigen suchen möchte ….. dann findet man immer einen, oder die Umstände, oder das Wetter ect.
Wenn man aber etwas verändern möchte, dann ist die Suche nach einem Schuldigen sinnlos, denn ich kann mich nur selber ändern. Alles andere klappt vielleicht eine gewisse Zeit aber wird sich schnell wieder in die andere Richtung bewegen.
Ich habe Jahrzehnte versucht einen Menschen in meinem näherem Umfeld zu ändern… ich habe mir die Zähne ausgebissen und es endete mit einem Nervenzusammenbruch.

Dabei hatte ich die ganze Zeit die Wahl: geh oder bleib

Nur, wenn man geht, dann bekommt man ganz schnell den nächsten vorgesetzt, wo das Problem noch dicker ist !
Ist dir das schon mal aufgefallen? Du trennst dich von jemanden, und nach einer Weile kommt jemand anderes, der dir den selben Spiegel WIEDER vorstellt?
Das geht so lange bis du erkennst das DU dich ändern darfst, das DU deine Anteile annehmen darfst, die daran beteiligt sind.
Ja, ich weiß, das hört sich erstmal hart an… und viele werden sich wehren …..
Manchmal fühlt sich die Opferrolle ja auch ganz gut an …. und ist eine gute Ausrede in der Komfortzone zu bleiben. Hier weiß ich was ich habe, Gott weiß wie es wird wenn sich etwas ändert.

Komm aus der Opferrolle raus und du wirst staunen.

Wie? Mach the work, oder beschäftige dich mit den zahlreichen Büchern über deine Spiegel, dann wirst du erkennen und lernen. Hier ein schönes Buch – Sehr zu empfehlen.

Das Geheimnis meines Spiegelpartners: Die Beziehung als Weg zur inneren Befreiung

Aber jetzt möchte ich zu einem schönem passendem Dialog kommen:

Eine Klienten sagt: Mein Mann sollte mich mit mehr Respekt behandeln !

Ich: Mein Mann sollte mich mit mehr Respekt behandeln. Ist das wahr?
Frau: Ja – ganz sicher
Ich: Kannst du dir absolut sicher sein, dass dein Mann dich mit mehr Respekt behandeln soll?
Frau: Jahaaa auf jeden Fall.
Ich: Wie fühlst du dich wenn dein Mann dich respektlos behandelt? Was denkst du? Wie behandelst du deinen Mann…
Frau: Puuhhh, dann bin ich außer mir, ich koche vor Wut, beschimpfe ihn – aber nur innerlich –
Das Gesicht der Frau läuft rot an, sie fühlt ihre Wut hochkommen.
Frau: Dann beschimpfe ich mich selber… du doofe Kuh warum gehst du nicht einfach, warum lässt du dir das immer gefallen?
Ich: wie fühlen sie sich in dem Moment?
Frau: Klein, nutzlos, wertlos….
Die Tränen schießen ihr in die Augen.
Ich: Wie würde eine, in ihren Augen, richtige Behandlung ihres Mannes aussehen, wie würde es sich anfühlen?
Frau: liebevoll, respektvoll, fürsorglich. Wie es am Anfang war, als wir uns kennengelernt haben.
Die Frau bekommt einen anderen Gesichtsausdruck, sie lächelt. Sie atmet einmal tief ein und aus.
Ich: Ja so sollte es sich anfühlen.
Frau: Dann wäre ich wieder richtig glücklich.
Ich: Mein Mann sollte mich respektvoller behandeln. Kehre den Satz mal um.
(Wir haben verschieden Umkehrungen gemacht, hier schreibe ich aber nur die wichtigste Umkehrung auf)
Frau: Ich sollte mich selber respektvoller behandeln….. ??
Ich: Könnte das zutreffen?
Frau: AUA …. jetzt wo ich es zu mir selber sage…. Wo ist denn mein Respekt mir selber gegenüber. Wie behandel ich mich selber? Manchmal wie das Letzte…. Ich nenne mich dumme Kuh, blöde Kuh….
Ich lasse mich erniedrigen, respektlos behandeln….. immer und immer wieder. Ich lasse es zu.

Die Klientin schrieb mir einige Wochen später:

Schon als ich an diesem Tag nach Hause kam spürte ich das irgendetwas anders war. Ich konnte es nicht in Worte fassen, es war ein Gefühl , was wohl sehr lange vergraben war.
In den nächsten Tagen wurde dieses Gefühl immer stärker. Ich erkundigte mich was passieren würde wenn ich mich von meinem Mann trenne. Finanziell, denn ich habe keine Arbeit. Ich schaute mich im Internet nach kleinen Wohnungen um. Das alles hat mich frei gemacht…..Alleine zu wissen das ich gehen könnte wenn ich wollte. OK Ich hätte große finanzielle Einschränkungen in Kauf nehmen müssen, aber ich war mir sicher das ich das irgendwie schon hinbekommen würde. Mit meinem Mann sprach ich nicht darüber. Ich war gewohnt nett und liebevoll zu ihm, aber nicht gespielt, es war echt. Ich liebe ihn….
Dann plötzlich fing er an sich zu verändern, er sprach liebevoller, brachte mir wieder Blumen mit. Zeigt mir seine Liebe.
Bis heute, denn ich habe mich nicht getrennt. Wir haben uns ausgesprochen und neu verliebt….
Funktioniert das wirklich SO ?

Ja !

Liebe Grüße
Natalie

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen